2. Freiburger Arbeitstagung

2. Arbeitstagung

Download des Flyers der Veranstaltung.

Hier finden Sie das  Programm der 2. Freiburger Arbeitstagung „Besteuerung von Hochschulen“, welches am 19. und 20.11.2001 abgehalten wurde.

1. Seminartag

10:00 Begrüßung

10:15 Grundlagen der Besteuerung von Hochschulen

Prof. Dr. Wolfgang Kessler

  • Steuerliche Sphären der Hochschule
  • Hoheitlicher Bereich
  • Vermögensverwaltung
  • Betrieb gewerblicher Art
  • Zweckbetrieb
  • Einzelfälle und Abgrenzungsprobleme

Grundlagen der Besteuerung gemeinnütziger Körperschaften

Prof. Dr. Wolfgang Kessler

  • Gemeinnützige Rechtsformen
  • Steuerliche Sphären gemeinnütziger Körperschaften
  • Ideeller Bereich
  • Vermögensverwaltung
  • Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
  • Zweckbetrieb

11:15 Hochschulfinanzierung durch Hochschulforschung – Arbeitnehmererfindungen richtig geschützt und verwertet

Prof. Dr. Christoph Ann, LL.M.

  • Zunehmende Bedeutung gewerblicher Schutzrechte auch für Universitäten
  • Einführung in die technischen Schutzrechte (vor allem Patent, Gebrauchsmuster)
  • Einführung in das Arbeitnehmererfindungrecht samt Rechtsänderungen (Hochschullehrerprivileg)
  • Typische Fehler universitärer Einheiten bei Schutz und Verwertung hauseigener Entwicklungen

12:15 Mittagspause

13:30 Fundraisung & Hochschule – dargestellt am Beispiel der TU München

Dr. Ludwig Kronthaler

  • Wozu Fundraising an staatlich finanzierten Hochschulen?

Definition Fundraisung, Anlass, Zwecke, Ziele, Rahmenbedingungen

  • Organisation des Fundraising

Beteiligte und Zusammenwirken, Bereiche und Zielgruppen, Strategiebildung, Disziplin

  • Aktivitäten und Ergebnisse an der TU München

14:30 Steuerliche Chancen und Risiken beim Fundraising

Frau Ursula Augsten

  • Spenden
  • Sponsoring
  • Förder- und Alumnivereine
  • Stiftungen

15:45 Kaffeepause

16:15 Forum I

Frau Augsten, Prof. Dr. Kessler, Dr. Kronthaler, Herr Schutter

17:30 Ende des ersten Seminartages

2. Seminartag

9:15 Gewinnermittlung und Steuerbelastung beim Betrieb gewerblicher Art

Prof. Dr. Wolfgang Kessler

  • Auswirkungen der Unternehmenssteuerreform
  • Vergleich zum wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb

10:15 Hochschulen als Unternehmer: Realität und Perspektiven

Herr Helmut Fangmann

11:00 Kaffeepause

11:30 (Hochschul-) Rechtliche Aspekte des Outsourcing – Outsourcingrelevante Bereiche an Hochschulen – Vorteile wettbewerblicher Strukturen

Dr. Ludwig Kronthaler

  • Tarifstruktur im öffentlichen Dienst
  • Haushaltsrecht
  • Dienst- und Nebentätigkeitsrecht
  • Personalvertretungsmacht oder Betriebsverlassungsrecht

12:15 Mittagspause

13:30 Steuerliche Chancen und Risiken bei Beteiligung einer Hochschule and Tochtergesellschaften

Dr. Martin Strahl

  • Outsourcing auf eine steuerpflichtige Tochtegesellschaft (zur Verwertung von Forschungsergebnissen)
  • Besteuerung von Gewinnausschüttungen an die Hochschule nach dem Steuersenkungsgesetz
  • Besteuerung der Verkäufe von Anteilen
  • Beteiligung an einer Personengesellschaft
  • Beteiligung einer Hochschule an einer gemeinnützigen Tochtergesellschaft einschließlich Fragen der Mittelverwendung
  • Aufgabenübetragung auf gemeinnützige Tochtergesellschaften, Kooperationen
  • Betriebsaufspaltungen mit steuerpflichtigen Tochtergesellschaften
  • Betriebsaufspaltungen mit gemeinnützigen Tochtegesellschaften

15:00 Kaffeepause

15:15 Forum II

Frau Augsten, Prof. Dr. Kessler, Dr. Kronthaler, Herr Schutter, Dr. Strahl

16:30 Ende der Veranstaltung