2. Tagung Weiterbildung

Tagung „Zukunft der Weiterbildung an Hochschulen“

Download des Flyers der Veranstaltung.

Hier finden Sie das  Programm der Tagung „Zukunft der Weiterbildung an Hochschulen“, die am 16. November 2009 abgehalten wurde.

Montag, 16. November 2009

13:15 Begrüßung
Dr. Matthias Schenek
Prof. Dr. Wolfgang Kessler, Universität Freiburg


13:45 Steuerliche Aspekte von Weiterbildungsangeboten an staatlichen Hochschulen
Prof. Dr. Thomas Küffner, Dr. Küffner & Partner GmbH, Landshut

  • Weiterbildung an Hochschulen: Hoheitsbetrieb oder BgA?
  • Steuerbefreiung von Unterrichtsleistungen nach EuGH, BFH und Finanzverwaltung
  • Steuerfallen bei Kooperationen im Bereich Weiterbildung

14:15 Stärkung der Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung: Einbindung der Wirtschaft in die Programmgestaltung wissenschaftlicher Weiterbildung
Dr. Michaela Knust, C3L, Universität Oldenburg

  • Wissenschaft vs. Praxisorientierung – ein tatsächlicher Gegensatz in weiterbildenden Studiengängen?
  • Wie adressieren Universitäten individuelle berufliche Interessen über (teil-)standardisierte Studiengänge?
  • Möglichkeiten und Grenzen im didaktischen Design – Erforderliche Kompetenzen im Dozententeam
  • Erforderliche Kompetenzen im Dozententeam
  • Bedingungen in der Gruppe der Lernenden
  • Fallbeispiel: M.A. Innovationsmanagement der Universität Oldenburg: Kooperative Entwicklung des Curriculums

14:45 Kaffeepause


15:15 Nachfrageorientierte Ausrichtung als Erfolgskriterium wissenschaftlicher Weiterbildung – am Beispiel des ZWW der Universität Augsburg
Prof. Dr. Peter Schettgen, ZWW, Universität Augsburg

  • Eine Einführung zur Nachfrageorientierung in fünf Thesen
  • Kurzpräsentation des ZWW der Universität Augsburg
  • Best-Practice-Beispiele nachfrageorientierter Produktentwicklung am ZWW
  • Ein Fazit zur Nachfragebestimmung in fünf Thesen

15:45 Akademische Weiterbildung unter Marktbedingungen – Modelle, Vorteile, Herausforderungen
Prof. Dr. Achim Mehlhorn, DIU Dresden International University GmbH

  • Konzeption und professionelle Durchführung marktorientierter und berufsbegleitender akademischer Weiterbildungsprogramme am Beispiel der DIU Dresden International University GmbH
  • Unternehmerisch erfolgreich wirtschaften
  • Vorteile, Herausforderungen und Perspektiven am Beispiel der DIU Dresden International University GmbH

16:15 Diskussionsrunde


16:45 Ende der Veranstaltung